41726 Mediathek-Videos gefunden. erklären Sortiert: nach Datum, Name

Beschreibung:
Das Rasthaus B12 an der gleichnamigen bayerischen Bundesstraße ist scheinbar ein Ort der Bedeutungslosigkeit. Tatsächlich aber ist es ein Platz, an dem die großen Lebensthemen verhandelt werden: Liebe, Tod, Freundschaft und Weißwürste. Ein Jahr lang beob
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Das Rasthaus B12 an der gleichnamigen bayerischen Bundesstraße ist scheinbar ein Ort der Bedeutungslosigkeit. Tatsächlich aber ist es ein Platz, an dem die großen Lebensthemen verhandelt werden: Liebe, Tod, Freundschaft und Weißwürste. Ein Jahr lang beob
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Das Rasthaus B12 an der gleichnamigen bayerischen Bundesstraße ist scheinbar ein Ort der Bedeutungslosigkeit. Tatsächlich aber ist es ein Platz, an dem die großen Lebensthemen verhandelt werden: Liebe, Tod, Freundschaft und Weißwürste. Ein Jahr lang beob
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
"Fazua!" schimpft man im Bayern hinterm Steuer, wenn man möchte, dass die Vorderfrau oder der Vordermann endlich Gas gibt. Auf hochdeutsch: Fahr zu! Einen besseren Firmenname hätte es für eine Firma, die in Ottobrunn leichte, unauffällige und herausnehmb
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Bio-Gemüse und Fleisch sind Standard in jedem Supermarkt. Aber Bio-Leder? Das gab's bisher kaum. Zwei Regensburger haben einen Landwirt gesucht, der seine Tiere besonders liebevoll behandelt und stellen aus dem nachhaltig gegerbten Leder Gürtel und Geldb
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Wie sich Heiraten im Wandel der Zeit verändert, so auch die Brautkleider! Für den sogenannten wichtigsten Tag im Leben ein nagelneues, in China produziertes Kleid tragen? Das wollen viele junge Bräute nicht mehr. Andi hat den Brautkleiderladen seiner Mut
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Modedesignerin Sophia Kotter aus Passau fand doof, dass alle Dirndl gleich aussehen - und hat ein Baukastenprinzip mit patentiertem Reißverschluss erfunden. Damit kann sich Jede ihr Dirndl so zusammenstellen, wie es ihr am besten gefällt.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Patrick, Fabian und Simon stehen eigentlich mit beiden Beinen im Beruf oder studieren. Trotzdem haben sie ihr Hobby zu einem Teilzeitjob ausgebaut: Die drei Allgäuer bauen Longboards in außergewöhnlicher Optik.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Für ihre Vision, die Allgäuer Alpen plastikfrei zu machen, haben Martin und Raphael mit ihrem Startup "Patron" den Allgäuer Gründerpreis gewonnen. Um das Ziel zu erreichen wollen die beiden gebürtigen Allgäuer und Outdoor-Sportler zum Beispiel eine einzi
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Hanf für bessere Gehirnleistung?! Ja, das geht, sagen Matthias und Jakob von "Hans Brainfood", dem etwas anderen Powerriegel. Matthias war früher als Produktmanager ständig unterwegs. Um geistig und körperlich fit zu bleiben, hat er sich kurzerhand selbs
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Vom normalen Bus zum Camper in nur zwei Stunden - das versprechen Basti Weber und Felix Wilhelm von der Bayerischen Bus Manufaktur, kurz BaBuBum, in Schöngeising. Ohne jede Schreinererfahrung bauen die beiden praktische Möbel für den nächsten #vanlife Tr
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Angefangen hat es mit einer selbst gebastelten Fliege aus Holz, mittlerweile stellen Fußi und Urbi mit ihrer Firma Herr Fliege professionell Fliegen, Manschettenknöpfe und Hosenträger her. Die Holzarbeiten, das Nähen der Stoffe und sogar die Verpackung -
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Aus ihrer Leidenschaft für Roadtrips mit dem Bus haben Andreas Mall und Paul Pizzinini aus Fürstenfeldbruck eine Geschäftsidee entwickelt: Seit Frühjahr 2019 vermieten sie vollausgestattete Reisemobile am Münchner Flughafen. Damit sind die "Camperboys" d
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Virginie Pässler saß bei ihrer Arbeit im Marketingbereich hauptsächlich vor dem Computer. Irgendwann kam ihr ein Gedanke, den sie nicht mehr losgeworden ist: Wie es wohl wäre, Modistin, also Hutmacherin, zu sein? Sie hat es einfach ausprobiert und keine
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Die Volleyballmannschaft des TSV Unterhaching sponsert sich selbst - mit einer eigenen Biermarke. Die Jungs konnten keinen Biersponsor finden, der ihnen gut genug geschmeckt hat. Die Lösung: Sie brauen ihr eigenes Bier unter einem interessanten Namen: Ra
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Staus, Stickoxide, lange Fußwege. Die drei Münchner Gründer Sebastian Signer, Felix Ballendat und Jakob Karbaumer sind unzufrieden mit der Mobilität in Großstädten. Deshalb entwickeln sie Urmo, ein klappbares Hoverboard, das man überall mit hinnehmen kan
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Als Studentin war Carolin genervt vom Grillen in der Stadt: Wie bringt man den ganzen Kram ohne Auto zum Grillplatz? Für ihre Bachelorarbeit entwickelt die Industriedesignerin einen Grill, den man am Fahrradlenker befestigen kann.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Pia und Johannes arbeiten beide in einer Holzhandlung, in der jeden Tag Holzreste im Müll landen. Besondere Teile, die aber meistens keine Verwendung mehr finden. Da kam Pia die Idee zu GussHolz: Tische aus Holzresten und Kunstharz. Aus einer Idee und ei
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Wer am Anfang eines Projekts steht, hat meist ein paar Idole, die er gern persönlich treffen würde. Wir haben so eine Begegnung begleitet: von zwei Modemachern. Laura und Christoph vom jungen Münchner Label Bavarian Couture haben das Chiemgauer Outdoor-L
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Nach seinem Designstudium hat Michael Spitzbarth die Klamottenindustrie von ihrer hässlichen Seite kennengelernt. Genug geblutet, sagt er, und macht es mit seinem Label "Bleed Clothing" anders: er produziert faire und vegane Mode.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD

Sag uns, was du magst, oder nicht magst:

(Optional) Hinterlasse deine E-Mail um uns die Möglichkeit zu geben, dir auf dein Feedback zu antworten. Die Adresse behandeln wir vertraulich und gem. unserer Datenschutzbestimmungen.