128033 Mediathek-Videos gefunden.

erklären Filter
Dauer:       -   
Eigenschaften:

Sortieren nach:



Beschreibung:
„Donald Trump nutzt gemeinsam mit seinem Team die Gunst der Stunde“, sagt die Politikberaterin Kerstin Plehwe. Der Präsidentschaftskandidat präsentiert sich auf seiner ersten Rede nach dem Attentat siegessicher.
Beschreibung:
Das Landgericht München hat Fußballweltmeister Jérôme Boateng wegen Körperverletzung verurteilt. Boateng erhielt eine Geldstrafe in Höhe von 300.000 Euro.
Beschreibung:
IT-Probleme sorgen derzeit weltweit für massive Probleme. Betroffen sind insbesondere Flughäfen und Fluggesellschaften. „Es gibt eine große Unsicherheit“, sagt der Pilot und Luftfahrtunternehmer Peter Gatz.
Beschreibung:
„Der perfekt orchestrierte Parteitag“, sagt Kampagnen- und Strategieberater Julius van de Laar über die Show um Donald Trump in Milwaukee. Der Präsidentschaftskandidat gab sich dabei siegessicher.
Beschreibung:
In den USA stoppt die Luftfahrtaufsicht Flüge mehrerer Airlines nach einem massiven IT-Problem. Auch Deutschland ist von den Problemen betroffen. Ein Software-Update ist wohl daran schuld, wie Georg Oevermann, von Computerbild, berichtet.
Beschreibung:
Im Mordfall um einen Designer des Luxusautohersteller Rolls Royce konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Er soll das Opfer vergangenen Freitag in Herrsching am Ammersee getötet haben. Zum Motiv ist bislang nichts bekannt.
Beschreibung:
Kanzler Scholz ist zu einem Besuch in Serbien eingetroffen. Bei den Gesprächen mit Präsident Vucic wird es um die Erschließung wichtiger Lithium-Vorkommen gehen. „Man hat sich gegen chinesische Akteure durchgesetzt“, kommentiert der Serbien-Experte Jakov
Beschreibung:
Aufgrund technischer Probleme kommt es weltweit zu Störungen bei Fluggesellschaften und im Bereich Medien- und Telekommunikation. Sehen Sie diese und weitere Nachrichten bei WELT TV.
Beschreibung:
Weltweit haben Unternehmen technische Ausfälle gemeldet, dahinter sollen Probleme bei Microsoft stecken. Betroffen sind Flughäfen, Banken und Medien. Sehen Sie diese und weitere Nachrichten bei WELT TV.
Beschreibung:
Massive IT-Ausfälle legen derzeit weltweit Flughäfen, TV-Sender, Banken und Krankenhäuser lahm. Grund ist wahrscheinlich ein fehlerhaftes Update des Cybersicherheitsanbieters CrowdStrike, berichtet Reporterin Luisa Stangl.
Beschreibung:
Weltweit sind Flughäfen von einem massiven IT-Sicherheitsproblem betroffen. Flugzeuge in Berlin und Hamburg etwa können derzeit nur bedingt starten und landen.
Beschreibung:
Während seiner Parteitagsrede ehrte Donald Trump den Feuerwehrmann, der beim Anschlag auf ihn getötet worden ist, und küsste dessen Helm. Der Kommunikationsexperte Bela Anda hat sich die emotionalen Momente des Auftritts angesehen.
Beschreibung:
Präsidentschaftskandidat Donald Trump betont in der ersten Rede nach dem Attentat die Einheit Amerikas. Der 78-Jährige präsentierte sich vor rund 18.000 Anhängern. „Er gibt sich mäßiger, um moderatere Wähler anzusprechen“, sagt USA-Experte Josef Braml.
Beschreibung:
An der Berliner Charité ist es einem Ärzte-Team zum zweiten Mal gelungen, einen Patienten zu heilen, der sowohl an Aids als auch an Leukämie erkrankt war. Dem 60-Jährigen wurden dazu Stammzellen einer gesunden Person übertragen.
Beschreibung:
Präsidentschaftskandidat Donald Trump kündigt in seiner ersten Rede nach dem Attentat vor rund 18.000 Anhängern eine „neue Epoche des Wohlstandes“ an. „Er hat die Chance verpasst, den Ball reinzumachen“, sagt der Amerikanist Prof. Volker Depkat.
Beschreibung:
Reporter Paul Ronzheimer interviewt am Rande des Parteitags der Republikaner Richard Grenell, den möglichen Außenminister einer Trump-Regierung. „Deutschland hat das Potenzial, Trumps Lieblingsland zu werden“, sagt Grenell.
Beschreibung:
Donald Trump hat seine Nominierung als Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner offiziell angenommen. In seiner Rede sprach Trump auch über das Attentat vom vergangenen Samstag. Sehen Sie hier den Auftritt in voller Länge.
Beschreibung:
Donald Trump hat seine Nominierung als Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner offiziell angenommen. In seiner Rede sprach Trump auch über das Attentat vom vergangenen Samstag. Sehen Sie hier den Auftritt in voller Länge.
Beschreibung:
In der israelischen Küstenmetropole Tel Aviv hat es am frühen Morgen eine schwere Explosion gegeben. Es gab mindestens einen Toten und mehrere Verletzte. Die jemenitische Huthi-Miliz erklärt, sie habe mit einer Drohne angegriffen.
Beschreibung:
In seiner Rede auf dem Republikaner-Parteitag hat Donald Trump erneut davon gesprochen, den Krieg in der Ukraine schnell beenden zu wollen. Russland-Korrespondent Christoph Wanner bleibt skeptisch: „Es ist eine komplett zerfahrene Situation.“

Sag uns, was du magst, oder nicht magst:

(Optional) Hinterlasse deine E-Mail um uns die Möglichkeit zu geben, dir auf dein Feedback zu antworten. Die Adresse behandeln wir vertraulich und gem. unserer Datenschutzbestimmungen.