Erklärung der Suchanfrage

Schließen X

Suchmodus: Mediathekensuche - findet (fast) beliebige Fragmente eines Sendungstitels
Sortierung: nach Datum, neuer zu älter, dann nach Name (Sendung+Sender), A bis Z

+BiwakBegriff +inBegriff +IslandBegriff +S08/E01Begriff

Suche dauerte: 3.80ms
Letztes Index-Update: vor 24 Minuten

5 Mediathek-Videos gefunden.

Filter
Dauer:       -   
Eigenschaften:

Sortieren nach:



Beschreibung:
Das "Biwak"-Team wagt eine Winterexpedition ins unzugänglich-menschenleere Hochland, um den Viti-Krater am Vulkan Askja zu erreichen. Glaubt man den Isländern, ist dieser mysteriöse Vulkankrater das "Tor zur Hölle".
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Der Dettifoss ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Islands. Aber gleichzeitig zeigen sich hier auch deutlich die negativen Seiten des zunehmenden Tourismus. Ein Ranger erklärt dem BIWAK-Team die Hintergründe.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Biwak zieht in die Berge Islands. Da die ganz hohen im Frühjahr noch nicht passierbar sind, geht es erst einmal "nur" ins Küstengebirge. Aber selbst dieses hat es im Hohen Norden zuweilen in sich.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Biwak genießt einen perfekten Frühlingsanfang. Auf Island bedeutet das viel Schnee, klare Luft und eine umwerfende Sicht auf die Insel. Das Expeditionsteam nutzt das zum Besteigen des mysteriösen Snaefellsjökull.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD
Beschreibung:
Für das Biwak-Team wird ein Traum wahr. Sie wandeln auf Jules Vernes Spuren und reisen zum Mittelpunkt der Erde. Natürlich führt sie diese Reise zum Snaefellsjökull, dem sagenumwobenen Berg auf Island.
Video-URLs:
Link | Niedrig
Link | Mittel, SD
Link | Hoch, HD

Sag uns, was du magst, oder nicht magst:

(Optional) Hinterlasse deine E-Mail um uns die Möglichkeit zu geben, dir auf dein Feedback zu antworten. Die Adresse behandeln wir vertraulich und gem. unserer Datenschutzbestimmungen.